hb6 tr

Gartenbiotope


In kleineren Gärten können Biotope in Verbindung mit Bachläufen und Quellsteinen angelegt werden. Sie sind ein reizvoller Lebensraum für viele Lebewesen und verbessern das Klima und steigern die Lebensqualität.

Bachläufe und Wasserfälle

Durch Staustufen im Bachbett können kleine Biotope und Tümpel ausgearbeitet werden. Durch den Sauerstoffgehalt im Wasser können sich Fische und Frösche wohlfühlen. Zusätzlich wirkt das Wasser beruhigend und entspannend.

Quellsteine

Nahezu jede Gesteinsart in jeder Größe und Form ist als Quellstein geeignet. Außerdem sind sie im Vorgarten oder Eingangsbereich ein gänzlicher Hingucker. Durch das plätschernde Wasser werden viele Vögel zum baden eingeladen.